Projekt GEISER auf der CeBIT 2017

Vom 20. bis 24. März 2017 fand in Hannover die CeBIT, eine der größten Messen im IT-Bereich, statt. Das Projekt GEISER präsentierte sich dabei auf dem Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Die Projektpartner empfingen Interessenten aus In- und Ausland, tauschten Ergebnisse und Erkenntnisse aus und knüpften so Kontakte mit potenziellen Kunden und Partnern. Stolz konnten wir die ersten Ergebnisse auch Vertretern des Projektträgers DLR sowie Vertretern des BMWi präsentieren.

Spezielle Highlights des Messestands waren die Demonstrationen der ersten Versionen der Intelligenten Parkplatzsuche – getrieben durch den Projektpartner TomTom – und zum Geomarketing getrieben durch Knowledge Graphs – mit den Hauptpartnern YellowMap AG und metaphacts GmbH. Mit den ersten Ergebnissen schafften wir bereits Aufmerksamkeit in der lokalen Online-Presse.

Im Rahmen der Vorträge im CeBIT Forum des BMWi hielt Herr Dr. Matthias Wauer einen Vortrag zum Thema Skalierbare internetbasierte Geo-Services.

Projekt GEISER auf der CeBIT 2017 (Copyright © BMWi/Andrea Janssen)